Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Grundschule

Deuz!

Achtung

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 01.07.20

BETREFF: Schulbetrieb im nächsten Schuljahr

 

Wie geht es denn nun weiter im nächsten Schuljahr?

Das Schulministerium hat hierzu einige Vorplanungen herausgegeben. Zu finden sind diese hier. In einer digitalen Sitzung zusammen mit den Eltern der Schulpflegschaft haben wir eine erste Interpretation herausgegeben. Zu finden hier: Schulbetrieb ab Schuljahr 20-21. Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe der Sommerferien weitere Planungsgrundlagen erhalten, so dass wir gegen Ende der Sommerferien an dieser Stelle informieren können. Wir gehen aber - Stand heute - von einem Start für die Klasse 2-4 am 12.08.20, 8.00 Uhr und der Einschulung der Klassen 1 am 13.08.20 aus.

 

Findet eine Einschulungsfeier statt?

Ja, das ist geplant. Wir haben jetzt eine gute Erfahrung mit der Abschlussfeier unter den Hygienebedingungen gemacht - das bekommen wir auch für die Einschulungsfeier hin. Alle Informationen dazu finden Sie weiterhin hier.

 

26.06.20 Abschluss 2020

Trotz Corona haben wir natürlich den Abschluss der Klasse 4 gefeiert. Zwar mit Abstand aber nicht weniger schön (vielleicht sogar etwas persönlicher als sonst). Wir wünschen allen Vierties und ihren Familien einen super Start an den neuen Schulen und tolle Sommerferien.

Den Abschlussbrief der Schulleitung zum Schuljahr finden Sie hier: Elternbrief Abschluss Schuljahr 19-20.

Abschluss 2020

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 17.06.20

BETREFF: Sommerferienbetreuung

 

BANS e.V. als Ausrichter der Sommerferienbetreuung hat aktuelle Informationen zum Angebot auf seine Homepage gestellt:

Informationen zur Sommerferienbetreuung

 

Dort finden Sie auch die Anmeldeformulare, welche bis zum 23.06.20 an die Adresse der Grundschule Netphen geschickt werden müssen (bitte nicht bei uns in Deuz einwerfen oder abgeben).

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 05.06.20

BETREFF: Schulbetrieb ab 15.06.20

 

Das Schulministerium NRW hat mitgeteilt, dass es eine Wiederaufnahme eines verantwortungsvollen Normalbetriebs an den Grundschulen ab dem 15. Juni 2020 geben wird. Wir müssen die eingegangenen Informationen zunächst selbst sichten und werden Ihnen nächste Woche - spätestens vor dem langen Wochenende - die Umsetzung für Ihre Klasse und Ihr Kind zukommen lassen. Bis dahin verweise ich auf die Informationen durch das Schulministerium (23.Corona-Mail).

 

 

 

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 13.05.20

BETREFF: Bewegliche Ferientage

 

Die beweglichen Ferientage finden an unserer Schule wie geplant statt (22.05.20 + 12.06.20). Achtung: Im Gegensatz zum sonst üblichen Angebot wird an diesen Tagen keine Betreuung durch BANS stattfinden. Es findet auch keine Notbetreuung statt. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 30.04.20

BETREFF: Wiederaufnahme des Unterrichts

 

Das Land NRW hat heute Abend (22.30 Uhr) in einer weiteren Mail an die Schulen die geäußerten Vorgaben der Mail von 14.00 Uhr relativiert. Das Schulministerium schreibt:

 

"Die heutige Schulmail beschreibt einen für Nordrhein-Westfalen denkbaren Plan, sofern ein solcher Öffnungsbeschluss von Bund und Ländern am 6. Mai 2020 getroffen wird."

 

Die unten beschriebenen Aussagen und Zeitschienen sind also unter Vorbehalt zu betrachten! Sobald es neue konkretere Vorgaben gibt, teilen wir diese mit.

 

(Anmerkung in eigener Sache: Wir geben an dieser Stelle lediglich - wie vom Schulministerium NRW seit Beginn der Schulschließung gewünscht - die auf dem offiziellen Dienstweg gesendeten Informationen weiter. Die aktuelle Informationspolitik finden wir selber etwas anstrengend ;-))

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 30.04.20

BETREFF: Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 11.05.20

 

Das Land NRW hat nun Vorgaben einen denkbaren Plan für die Organisation des Präsenzunterrichts ab dem 11.05.20 gemacht. Unsere Schule bearbeitet diese und wird alle Eltern der Schule spätestens am Freitag 08.05.20 über die Neuorganisation informieren. Gesagt werden kann aber schon, dass diese Organisation alle Klassen und Kinder betrifft (und nicht, wie zuvor gedacht, nur die Klasse 4):

 

Auszüge aus der 17.Corona-Mail des Schulministeriums NRW:

 

„…..An den ersten beiden Tagen, also am 7. und 8. Mai 2020, soll zunächst nur Unterricht für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen stattfinden. Ab dem 11. Mai 2020 sollen in einem tageweise „rollierenden" System die Kinder aller Jahrgangsstufen wieder in „ihre" Schulen gehen können….

…Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass ganztägige Betreuungs- und Bildungsangebote ein wichtiger Bestandteil bei der Schulöffnung sein werden und für die Kinder, die einen Betreuungsvertrag haben, an den Präsenztagen auch gewährleistet wird….

Soweit die bisherigen Beschlüsse der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin sowie der entsprechende Beschluss der Kultusministerkonferenz erwartungsgemäß über den 6. Mai 2020 hinaus Bestand haben, bedeutet das:

  ·         BEGINN DER SCHULÖFFNUNGEN AM 7. MAI 2020 ZUNÄCHST MIT DEN

            VIERTKLÄSSLERN,

  ·         AB DEM 11. MAI EIN JAHRGANG PRO WERKTAG IN DER SCHULE,

  ·         AN EINEM TAG SO VIEL UNTERRICHT UND BETREUUNG WIE MÖGLICH,

  ·         NACH EINEM FESTEN PLAN BIS ZU DEN SOMMERFERIEN

  ·         BEI FORTSETZUNG DER NOTBETREUUNG.“

(aus Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen, Mail 17)

 

Wir wünschen allen einen schönen 1.Mai und ein schönes Wochenende.

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 27.04.20

BETREFF: Erweiterung Notbetreuung

 

Das Land NRW hat den Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung erweitert. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Alleinerziehende Eltern jeden Tätigkeitsfeldes einen Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung haben. Die weitere bisher gültige Bedinung

 

- Sie können die private Betreuung Ihres Kindes (z.B. durch Familienangehörige, Arbeitgebermaßnahmen) nicht gewährleisten

 

gilt weiterhin.

 

Sollten sich daraus für die Inanspruchnahme eines Notbetreuungsplatzes ergeben

 

a) schicken Sie uns bitte an die eine E-Mail mit den nötigen Betreuungstagen und Betreuungszeiten (Bitte unbedingt im Betreff: „Notbetreuung , Name der Schlüsselperson, Name des Kindes, Klasse“) und das entsprechende Formular

 

b) lassen Sie uns die entsprechende Arbeitgeberbescheinigung über Ihren Arbeitgeber zukommen, ebenfalls an die (Bitte unbedingt im Betreff: „Notbetreuung , Name der Schlüsselperson, Name des Kindes, Klasse“)

 

Formular Antrag auf Betreuung eines Kindes während Ruhen des Unterrichts

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 19.04.20

BETREFF: Erweiterung Notbetreuung

 

Das Land NRW hat die Liste der Tätigkeitsfelder, für die im Bedarfsfall eine Notbetreuung der betroffenen Kinder in Frage kommt, erweitert:

 

Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung ab 23. April 2020

 

Die bisher gültigen Anforderungen gelten weiterhin:

 

- mindestens ein Elternteil oder ein alleinerziehendes Elternteil in Organisationen/Einrichtungen/Unternehmen ist in den oben genannten Bereichen tätig und dort unabkömmlich

 

- Sie können die private Betreuung Ihres Kindes (z.B. durch Familienangehörige, Arbeitgebermaßnahmen) nicht gewährleisten

 

 

Falls sich aus den Änderungen für Sie ein Platz in der Notbetreuung ergibt

 

a) schicken Sie uns bitte an die eine E-Mail mit den nötigen Betreuungstagen und Betreuungszeiten (Bitte unbedingt im Betreff: „Notbetreuung , Name der Schlüsselperson, Name des Kindes, Klasse“) und das entsprechende Formular

 

b) lassen Sie uns die entsprechende Arbeitgeberbescheinigung über Ihren Arbeitgeber zukommen, ebenfalls an die (Bitte unbedingt im Betreff: „Notbetreuung , Name der Schlüsselperson, Name des Kindes, Klasse“)

 

Formular Antrag auf Betreuung eines Kindes während Ruhen des Unterrichts

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 18.04.20

BETREFF: Informationsstellen und Unterstützungsangebote

 

Unterstützung und Hilfe

 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Informationsstellen und Unterstützungsangebote der Behörden und Beratungsstellen geben.

 

Materialien zur Unterstützung von Familien:

10 Tipps für Eltern: Lernen mit Kindern

Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien (Weiterführende Ratschläge für das Lernen Zuhause)

Leitfaden Quarantäne (mit Notfall-Nummern)

Beispiel für einen Tagesplan bei Corona-Quarantäne

 

Informationen zum Thema Coronavirus und Schule von Land, Kreis und Stadt:

Offizielle Seite des Schulministeriums NRW zum Thema Coronavirus und Schule: hier .

Informationen zum Coronavirus des Kreis Siegen-Wittgenstein: hier

Unterstützungsangebote der Regionalen Schulberatungsstelle Siegen-Wittgenstein während der Schulschließung finden sie hier.

Informationen zum Coronavirus der Stadt Netphen: hier.

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 17.04.20

BETREFF: Gültige Bedingungen ab 20.04.20

 

Lernen und Unterricht

Wie geht es weiter mit dem Unterricht?

Zunächst einmal gilt: vom 20.4.20 – 01.05.20 sind ALLE Klassen weiterhin im Heimunterricht. Hierfür gilt die grundsätzliche Organisation, welche auch vor den Osterferien galt: Die Klassenlehrerinnen erstellen Arbeitspläne, welche Zuhause durch die Kinder bearbeitet werden sollen. Die Lehrerinnen stehen Ihnen dabei in der bewährten Weise zur Seite.

Woher kommen die Lernmaterialien während der Schulschließung?

Die Lehrerinnen bereiten Arbeitspläne und Materialien für die Zeit vom 20.04.20 bis 01.05.20 vor. Diese können am Montag, 20.04.20 oder Dienstag, 21.04.20, in der Schule abgeholt werden (sollte dies eher möglich sein, informiert Sie Ihre Klassenlehrerin über die üblichen Kommunikationswege).

Zur Vermeidung zu großer Ansammlungen von Personen sind folgende Abholzeiten und Regeln festgelegt:

  • bitte lassen Sie die Materialien möglichst nur durch eine Einzelperson abholen
  • Personen mit Krankheitssymptomen (Husten, Schnupfen, Fieber etc.) dürfen das Gebäude nicht betreten
  • es betreten bitte immer nur 2 Personen gleichzeitig einen Klassenraum und wahren den Mindestabstand von 2m
  • bitte verweilen Sie nicht länger als nötig in der Schule
  • Abholzeiten (wenn nicht anders mit der Klassenlehrerin vereinbart): Mo + Di 1.-6. Stunde
  • bitte halten Sie den Abstand von 2m zueinander ein
  • das Tragen von Gesichtsmasken beim Abholen empfehlen wir, schreiben es aber nicht vor.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Arbeitspläne vor Ort abzuholen, dürfen auch andere Personen diese für Sie mitnehmen. Ansonsten schreiben Sie eine E-Mail an die Klassenlehrerin mit der Bitte, die Pläne digital zuzumailen.  

Darüber hinaus bieten wir ergänzende Lernmaterialien über die Homepage an.

Link: Materialien Homeschooling

Wie geht es zum 04.05.20 weiter?

Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, dann sollen die Schulen schrittweise ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden – zunächst für die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 4, um diese Kinder so gut wie möglich auf den im Sommer bevorstehenden Wechsel auf die weiterführenden Schulen, vorzubereiten. Aus Gründen eines fortdauernden Infektionsschutzes ist damit zu rechnen, dass auf absehbare Zeit die Klassen und Kurse nicht in der ursprünglichen Größe unterrichtet bzw. auf Prüfungen und Abschlüsse vorbereitet werden können, sondern dass zumindest eine Teilung der Lerngruppen erforderlich sein wird.

Für die Klassenstufen 1-3 bedeutet dies, vorerst weiterhin von Zuhause aus beschult zu werden.

Was soll mein Kind täglich tun?

Auch hier gelten dieselben Vorgaben durch das Land wie vor den Osterferien: 

Wir bitten Sie die erledigten Aufgaben regelmäßig zu kontrollieren. Klarstellend sei darauf hingewiesen, dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden wird, der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der Schülerinnen und Schüler verlagert. Es gilt für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern), Augenmaß zu bewahren.

Verliert mein Kind durch die immer längere Schulschließung nicht den Anschluss an den Lernstoff?

Unser schulisches Leitbild sagt an dieser Stelle zum Bereich Unterricht: „Wir fördern die Schülerinnen und Schüler nach ihren individuellen Fähigkeiten.“ Dies bedeutet: Sobald die Schule wieder ihren gewohnten Gang gehen wird, werden wir Ihre Kinder DORT ABHOLEN, WO SIE STEHEN. Niemand kann und wird dann voraussetzen, dass Themen fertig abgehandelt sind.

 

Und dies gilt auch für die Schülerinnen und Schüler des 4.Schuljahres. Wir stehen in engem Austausch mit allen Schulleitungen Netphens und nach Absprache mit Herrn Göbel (Gymnasium Netphen) und Herrn Weber (Sekundarschule Netphen) können wir versichern, dass die Maxime die Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, auch dort gelten wird. Seit jeher pflegen die Grundschulen Netphens einen guten – auch fachlichen – Austausch mit den weiterführenden Schulen Netphens. Dieses Enge Netzwerk wird für diese besondere Zeit von besonderer Bedeutung sein.

 

Wir können uns an dieser Stelle nur für die von Ihnen geleistete Lernarbeit mit Ihren Kindern bedanken und nochmal betonen: wenden Sie sich bei Fragen bitte an die Lehrerinnen.

 

Wie sollen die Leistungen der Kinder bewertet werden?

 

Hierzu sagt das Ministerium derzeit folgendes:

„Je näher wir uns auf das Schuljahresende zubewegen, desto drängender werden auch die Fragen nach der Bewertung der Lernangebote. Wir haben im Rahmen unserer FAQ-Liste und auch im Rahmen der 9. Schulmail hervorgehoben, dass die während des Ruhens des Unterrichts bearbeiteten Aufgaben keiner Leistungskontrolle oder -bewertung unterliegen. Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so können Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden.

Für die jetzt anstehende Phase der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs werden wir darauf hinwirken, dass gute Leistungen, die während des Lernens auf Distanz erbracht worden sind und noch erbracht werden, auch zur Kenntnis genommen werden und in die Abschlussnote im Rahmen der Sonstigen Leistungen im Unterricht miteinfließen können. Nicht erbrachte oder nicht hinreichende Leistungen hingegen werden nicht in die Zeugnisnote einbezogen. Wir berücksichtigen hierbei den Umstand, dass es in dieser Zeit individuelle Situationen geben kann, die dazu führen, dass Aufgaben nicht so erledigt werden können wie es im Präsenzunterricht ggf. möglich gewesen wäre. In diesen Fällen werden Lehrkräfte vor allem gezielt beraten und unterstützend aktiv werden, auch hinsichtlich geeigneter Strategien, um Lernziele dennoch zu erreichen. „

Kann die Schule nicht digitalen Unterricht im virtuellen Klassenzimmer geben?

Nach Rücksprache mit der IT der Stadt Netphen und in Absprache mit den anderen Grundschulen Netphens werden wir ein solches Angebot nicht stellen können. Für die Einrichtung und Durchführung von virtuellen Klassenräumen ist einerseits die digitale Infrastruktur der Schule nicht ausreichend geschaffen und andererseits die häusliche digitale Infrastruktur aller Schülerinnen und Schüler nicht gewährleistet.

Welche geplanten schulischen Veranstaltungen werden dieses Schuljahr noch stattfinden?

Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes dürfen in diesem Schuljahr nicht mehr stattfinden! Die abgesagten Veranstaltungen finden Sie im Terminkalender auf der Homepage.

Veranstaltungen auf dem Schulgelände sind nicht explizit gestrichen, können aber nur unter den durch das Land noch zu formulierenden hygienischen Bedingungen im laufenden Betrieb von Schulen stattfinden. Diese werden auch die zurzeit geltenden Abstandsregelungen von 2m beinhalten, was Veranstaltungen des Schullebens stark erschwert. Wir werden über das geplante Vorgehen noch informieren.

Hygiene

Das Land plant in Kürze weitere Handlungsempfehlungen zur schulischen Hygiene unter Pandemiebedingungen zu übermitteln, die von der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene gemeinsam mit dem Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes sowie der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin erarbeitet wurden.

Die Hygieneregeln, welche bei der Öffnung der Schule bei uns gelten werden, werden wir an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlichen.

Organisation und Erreichbarkeit

Wie kann ich Kontakt zur Lehrerin während der Schulschließung aufnehmen?

Wenn Sie Kontakt zu Ihrer Klassenlehrerin aufnehmen möchten, senden Sie eine E-Mail an die Adresse der Lehrerin. Bei direktem Gesprächsbedarf bitten Sie um einen Rückruf unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Wie kann ich Kontakt zum Sekretariat aufnehmen?

Das Sekretariat ist telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Auch können Sie eine E-Mail schreiben oder das Kontaktformular der Homepage nutzen.

Wie kann ich Kontakt zur Schulleitung während der Schulschließung aufnehmen?

Senden Sie eine E-Mail an die oder nutzen das Kontaktformular. Sie können auch auf den Anrufbeantworter der Schule sprechen. Bei direktem Gesprächsbedarf bitten Sie um einen Rückruf unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Wie informiert die Schule während der Schulschließung über die allgemeine Lage oder Änderungen?

Wichtige Änderungen zur allgemeinen Lage werden per Update auf die Startseite der Homepage gestellt. Bitte halten Sie diese im Blick.

 

Notbetreuung

Zum Angebot der Notbetreuung sagt das Ministerium zurzeit folgendes:

„Solange es gerade für die jüngeren Schülerinnen und Schüler keinen geregelten Unterricht geben kann, wird das bewährte Notbetreuungsangebot in den Grundschulen und den weiterführenden Schulen insbesondere für die Jahrgangsstufen eins bis sechs aufrechterhalten.

Es soll zudem ab dem 23. April 2020 um weitere Bedarfsgruppen erweitert werden, um auch denjenigen Eltern ein Angebot machen zu können, die aufgrund des Wiedereinstiegs wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Hierzu werden Sie rechtzeitig weitere Informationen erhalten.“

Sobald wir Informationen erhalten haben, informieren wir an dieser Stelle. Bis dahin gelten die bisher gültigen Regelungen (siehe weiter unten auf dieser Seite)

 

Weitere Materialien zur Unterstützung von Familien:

10 Tipps für Eltern: Lernen mit Kindern

Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien (Weiterführende Ratschläge für das Lernen Zuhause)

Leitfaden Quarantäne (mit Notfall-Nummern)

Beispiel für einen Tagesplan bei Corona-Quarantäne

 

Weitere Informationen zum Thema Coronavirus und Schule:

Offizielle Seite des Schulministeriums NRW zum Thema Coronavirus und Schule: hier .

Informationen zum Coronavirus des Kreis Siegen-Wittgenstein: hier

Unterstützungsangebote der Regionalen Schulberatungsstelle Siegen-Wittgenstein während der Schulschließung finden sie hier.

Informationen zum Coronavirus der Stadt Netphen: hier.

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 15.04.20

BETREFF: Planungen zur Wiederaufnahme des Unterrichts

 

Sicherlich haben Sie die Mitteilungen über die Entscheidungen von Bund und Ländern bezüglich der Planungen zur Wiederaufnahme des Unterrichts in den Medien verfolgt. Die Konkretisierung dieser Entscheidungen, also die Planung für die Schulen in NRW, werden uns Schulen allerdings erst im Laufe des morgigen Tages zugestellt. Sicherlich müssen daraus dann auch erst noch Schlussfolgerungen gezogen werden. Erst dann können wir konkrete Angaben zu Änderungen in den verschiedenen Bereichen (Unterricht, Notbetreuung, Umgang mit Risikogruppen, Hygienemaßnahmen usw.) machen. Darum geben Sie uns bitte noch etwas Zeit, Ihre sicherlich dringlichen Fragen zu beantworten. Wir arbeiten stets so schnell, wie es uns möglich ist :-)

 

Statement von Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (15. April 2020)

 

 

 

Ostern

Die Grundschule Deuz wünscht allen Familien eine schöne Osterzeit.

 

Vor einem Jahr:  Erinnert ihr euch noch an unseren Flohmarkt 2019? Leider musste dieser dieses Schuljahr aufgrund der Schulschließung ausfallen. Darum erinnern wir an dieser Stelle an unseren Flohmarkt 2019 (zur Meldung) Flohmarkt 2019

 

 

WOCHENMELDUNG 03.04.20

Liebe Schulgemeinde,

heute ist der letzte Schultag vor den Osterferien, auch wenn diese einen ganz anderen Charakter haben werden als sonst. Dennoch werden sie hoffentlich Entlastung erfahren, wenn die „Heimschule“ nun Ferien hat. Im Namen des gesamten Teams möchte ich mich bei Ihnen bedanken für Ihre Kooperation, für die Unterstützung Ihrer Kinder und auch für die vielen netten Rückmeldungen der letzten drei Wochen.

Wie es nach den Ferien weitergeht, ist noch unklar. Das Schulministerium hat heute Folgendes mitgeteilt:

„Die Entscheidung darüber wird vor allem unter den Gesichtspunkten des Gesundheitsschutzes zu treffen sein. […] Welche Verhaltensregeln ab dem 20.April gelten werden und welche Auswirkungen das auf den Schulbetrieb haben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand sagen. Es ist aber beabsichtigt, Sie am 15.April 2020 über die weiteren Schritte zu informieren. Im Vordergrund werden dabei Informationen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebs stehen.“

Wir als Schule werden Sie deshalb weiterhin – auch in den Ferien – über unsere Kommunikationskanäle (Email, Homepage) auf dem aktuellen Stand halten.

Gleichzeitig machen wir uns im Hintergrund Gedanken, was wir fortführen, was wir verändern und was wir verbessern können, sollte es mit dem ‚Homeschooling‘ weitergehen.

  • Sicherlich werden wir eine Möglichkeit anbieten, neues analoges Material zu holen bzw. sich per Mail schicken zu lassen und bearbeitete Dinge abzugeben.

 

  • Über weitere digitale Kanäle beraten wir. Bedenken Sie aber bitte, dass es keine digitalen dienstlichen Endgeräte für Lehrerinnen und Lehrer gibt (zwar haben wir diese über den sogenannten Digitalpakt beantragt. Damit sind wir mit den Anträgen sehr zügig gewesen, da diese Anträge überhaupt erst seit wenigen Wochen eingereicht werden können und gleichzeitig fertige technisch-pädagogische Einsatzkonzepte von Schulseite zwingend voraussetzen, welche wir, in Zusammenarbeit mit der Stadt Netphen, ebenfalls bereits erstellt haben) und so auch mit Ihnen als Eltern bisher noch keine neuen digitalen Wege kommuniziert werden konnten. Kurz gesagt: Unsere Schule ist auf dem schnellst möglichen Weg unterwegs, was die digitale Organisations- und Unterrichtsentwicklung betrifft, Corona kam aber trotzdem zu früh und zu plötzlich, um hier bereits aus dem Vollen schöpfen zu können.

 

  • Für Anregungen Ihrerseits sind wir natürlich auch offen. Kontaktieren Sie uns bei Ideen gerne über die üblichen Wege.

 

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Teams eine schöne Osterzeit.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Zeiske

 

 

 

WOCHENMELDUNG 27.03.20

Liebe Schulgemeinde,

wir hoffen, es geht euch und Ihnen allen gut und es kommt jeder so gut es geht zurecht. Die Herausforderung für euch zuhause zu lernen und für Sie, dies zu begleiten und gleichzeitig womöglich noch die berufliche Arbeit im Homeoffice erledigen zu müssen, kann zu einem ziemlichen Kraftakt werden. Ich finde, ein Text des französischen Bildungsministeriums, der gerade die Runde macht, findet hierzu die richtigen Worte: 

"Machen Sie sich keine Sorgen, dass sie in der Schule rückwärts gehen. Jedes Kind ist in diesem Boot und alles wird gut. Wenn wir wieder im Unterricht sind, werden wir alle den Kurs korrigieren und sie dort treffen, wo sie sind."  (Der ganze Text nachzulesen hier)

Auch das Schulministerium NRW wendet sich mit einem Elternbrief an Sie: Elternbrief der Ministerin

Mein Tipp für schwierige Augenblicke ist Humor! Durchbrechen Sie angespannte Situationen doch einfach mal, indem Sie ihr Kind zum Lachen bringen :-) Deshalb möchte ich an dieser Stelle einen der berühmtesten Erstklässler zitieren:

 

Calvin

Unserer Schule ist es gut gelungen, die Vorgaben des Ministerium, die zurzeit für Schulen gelten, umzusetzen und auch wir warten nun ab, wie es weitergehen soll. Sollten Sie Fragen, Anliegen oder Probleme haben, melden Sie sich bitte.

In diesem Sinne wünsche ich im Namen des gesamten Team Deuz ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Zeiske

 

 

 

 

 

UPDATE UMGANG CORONA 20.03.20

Betrifft: Änderungen Anspruch auf Notbetreuung

Bisher galt: Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

 

Ab Montag, 23.03.20 gilt: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind (welche diese Bereiche sind, entnehmen Sie bitte weiter unten), dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

 

Sollten diese Änderungen bewirken, dass Sie einen Platz in der Notbetreuung beantragen, bitten wir Sie  uns dies per Mail ( ) mitzuteilen.

Unternehmen Sie gleichzeitig bitte die weiteren üblichen Schritte zur Anmeldung in der Notgruppe:

Was muss ich der Schulleitung vorlegen?

  • Fordern Sie bitte umgehend eine schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten an, aus der zu entnehmen ist, dass Sie in einer dieser unverzichtbaren Funktionsstellen tätig sind.
  • Formular Antrag auf Betreuung eines Kindes während Ruhen des Unterrichts (Aktuelles Formular, Stand 21.03.20)
  • Ihr Arbeitgeber sendet diese Bescheinigung direkt an
    Der Betreff dieser Mail ist bitte: „Notbetreuung, Name der Schlüsselperson, Name des Kindes“.
  • Melden Sie selbst schon parallel zur Kommunikation mit Ihrem Arbeitgeber den Betreuungsbedarf bei uns an.
    Schreiben Sie eine Mail an:
    Betreff: „Notbetreuung , Name der Schlüsselperson, Name des Kindes, Klasse“
  • Begründen Sie uns in dieser Mail im Sinne der vorliegenden Anweisung des Ministeriums, dass weder die Betreuung durch  weitere Familienangehörige, noch flexible Arbeitszeiten und auch nicht Homeoffice möglich sind.

Welche Kinder dürfen betreut werden?

  • Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind (welche diese Bereiche sind, entnehmen Sie bitte weiter unten), dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
  • Mitarbeiter bei der Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt, Rettungsdienst, Katastrophenschutzdienst, Katastrophenschutz 
  • Mitarbeiter im Gesundheitswesen 
  • Mitarbeiter in pflegenden Berufen und in der Behindertenpflege 
  • Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendhilfe 
  • Mitarbeiter in den Bereichen Energie, Wasser, Entsorgung, ÖPNV 
  • Mitarbeiter zur Sicherung von Telekommunikationsdiensten 
  • Mitarbeiter in der Lebensmittelversorgung 
  • Mitarbeiter zentralen Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung 
  • Lehrer, Mitarbeiter im Offenen Ganztag

 

Zu welchen Zeiten wird die Notbetreuung angeboten?

Die Zeiten der Notbetreuung sind die üblichen Zeiten unserer Schule als Offener Ganztagsschule – 7.45 – 16.30 –. Die Betreuung ist täglich, also auch samstags und sonntags, bis zum 19.04.2020 gesichert. Ausgenommen hiervon ist die Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.

 

Was tue ich, wenn ich weitere Fragen zur Notbetreuung habe?

Bei weiteren Fragen rufen Sie bitte im Büro der Schule an (sprechen evtl. auf den Anrufbeantworter) oder schicken eine Email.

 

 

 

 

WOCHENMELDUNG 20.03.20

 

Liebe Schulgemeinde,

normalerweise hätten wir die Kinder der Schule gerade in das Wochenende entlassen. Da dies momentan nicht persönlich möglich ist, wünschen wir euch und Ihnen auf diesem Weg ein schönes Wochenende. Wir bedanken uns dafür, dass das Abholen der Lernmaterialien so gut geklappt hat. Uns ist bewusst, dass das Lernen Zuhause eine Herausforderung für euch und Sie darstellt. Darum möchten wir betonen: Sie sind dabei nicht alleine! Bei Fragen oder Schwierigkeiten kontaktieren Sie uns bitte, wir sind gerne für Sie da.

 

Bleiben Sie gesund und ein schönes Wochenende.

 

Im Namen des gesamten Teams

 

Mario Zeiske

 

 

 

 

Ein neues Leitbild für die Grundschule Deuz

 

 

Leitbild Teaser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer oder was ist eigentlich die Grundschule Deuz? Wofür steht sie? Mit unserem neuen Leitbild stellen wir einen verlässlichen Ziele-, Werte- und Haltungskonsens innerhalb unserer Schule her. Wie das genau funktioniert, lässt sich hier nachlesen.

 

 

 

 

Deuzer Schulchor beim Konzert der Generationen in der Bismarckhalle in Siegen.

 

Auftritt Bismarckhalle

 

Mit einem begeisternden Auftritt in der ausverkauften Bismarckhalle wirkte der Deuzer Schulchor am Konzert der Generationen mit. Zur Meldung geht es hier.

 

Sie sind da! Wir heißen die neuen Ersties in unserer Schulgemeinschaft herzlich willkommen.

Zur Meldung geht es hier.

Einschulung 2019

 

 

Schulstart

 

Es geht wieder los! Keine Sorge, es hat niemand etwas bisher verpasst, der erste Schultag ist erst am 28.8.19 (Start: 8.00 Uhr). Das neue Schuljahr beginnt aber immer am 1.August eines Jahres. Und darum wünschen wir Ihnen und Euch jetzt schon einen guten Start in das Schuljahr 2019/20.

 

 

Sie haben einen Brief der Stadt Netphen erhalten, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr Kind an einer Grundschule anzumelden? Dann nutzen Sie doch unsere Informationen zur Anmeldung:

Einfach hier klicken.

Und kommen Sie doch einfach zu unserem Info-Tag, um sich die Schule anzuschauen und kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Info-Tag 2019

 

 

Schulkonzert Deuz 2019

 

Am 04.07.19 ist es soweit: Der Schulchor, die Flötenkinder und die übrigen Kinder präsentieren ihre musikalischen Ergebnisse. Seid gespannt...

 

 

 

 

 

Ergebnisse Projektwoche 2019

 

Die Projektwoche 2019 war ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern, die die tollen Ergebnisse der Kinder möglich gemacht haben. Lest hier nach, was alles geschehen ist.

 

Projektwoche 2019

Es war einmal...Die Projektwoche 2019 beginnt bald, es gibt eine Vielzahl an Projekten zur Auswahl und wir sind gespannt auf die Ergebnisse, welche am Präsentationsnachmittag vorgestellt werden (06.06.19, 14-16.00 Uhr). Wir halten Sie und euch auf dem Laufenden.

 

 

 

Wie jedes Jahr gab es am letzten Tag vor den Osterferien den Kinder-Flohmarkt. Es wurde gehandelt und gerechnet und anschließend ging es in die Ferien. Schöne Osterferien und schöne Ostern wünscht das Team der Grundschule Deuz!

 

Flohmarkt 2019

 


 

 

 

Eröffnung des Bühlgartens des NetzWerk Deuz

 

Eröffnung Bühlgarten

 

Zur Eröffnung des Bühlgartens war die Grundschule Deuz durch den Förderverein der Grundschule Deuz vertreten sein. Beim Bühlgartenquiz gab es Preise und eine Verlosung. Zur Meldung geht es hier.

 

Englisches Theater brachte Sprachenlernen und viel Freude

 

Pheonix Theater Auftritt

 

Die englische Theatergruppe The Pheonix Theatre - The Art of Language Learning begeisterte die Kinder mit dem Stück "The Dog's Bone". Mit einem tollen Auftritt bewiesen die Schauspieler, wie Englischlernen und Lernfreude einher gehen können. Zum Bericht geht es hier.

 

 

Start der Kooperation mit SV Germania Salchendorf

 

Start Tischtennis-AG

 

Das erste Schnuppertraining hat stattgefunden: Die neue Tischtennis-AG in Kooperation mit SV Germania Salchendorf ist gestartet. Über 20 Kinder kamen zum ersten Training und schlugen den Ball über die Platte. Weiteres dazu ist nachzulesen in den lokalen Nachrichten bei Radio Siegen und Netphen.de. und in unseren News. Warum wir als Schule Kooperationen gut und wichtig finden, lässt sich hier nachlesen.

 

 

 

 

 

 

Fußballturnier wieder ein voller Erfolg - Jungen-Mannschaften und Mädchen-Mannschaften wie im Vorjahr auf den 1.Plätzen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg und zu einem schönen Turnier für alle Teilnehmer. Zur Meldung geht es hier.

 

Fußballturnier 2019

 

 

 

 

Förderverein-Mitglieder-Challenge

 

FV Counter

Liebe Eltern,
Euch allen einen frohen Start ins neue Jahr und alles Liebe und Gute für 2019!  Bei diesem müden Winter-Wetter ist uns neulich eine erfrischende Idee gekommen. Wir laden Euch zu einer Challenge ein, die vollauf Stärkung bringen soll:

Schaffen wir es bis Ende April mindestens 19 neue Mitglieder im  Förderverein der Grundschule Deuz willkommen zu heißen?! Wenn ja, dann … … dann lassen wir im Sommer voller Freuden eiskalt einen Wagen auf den Schulhof vorfahren. Dieser wird prall gefüllt sein mit leckerem Frostmittel und garantiert volle Kugelladung Speiseeis für jedes Kind dabeihaben! Wir sind gespannt und freuen uns auf Euch – sowie auf zahlreiche weitere coole Vorhaben 2019, die unsere Schulgemeinschaft in gewohnter Manier bereichern werden.
Mit besten Grüßen
Euer Team vom Förderverein-Vorstand der Grundschule Deuz

Wie kann ich Mitglied werden? Einfach hier klicken:

Beitrittserklärung Förderverein Deuz

Diese an die Schule schicken oder einfach im Sekretariat abgeben! Auch per Mail an die möglich.

 

UPDATE: DIE MITGLIEDERCHALLENGE WURDE ERFOLGREICH BEENDET. ZUR MELDUNG GEHT ES HIER.

 

 

 

 

 

 

Das Team der Grundschule Deuz wünscht Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2019!

Frohes neues Jahr

 

 

 

 

 

 

 

 

Der kleine Prinz/Apollo-Theater Siegen

Der Besuch des Weihnachtsmärchens im Apollo-Theater stand mal wieder auf dem Programm. Zur Meldung des Ausflugs für die Klassen 1-4 geht es hier.

 

 

Kooperation SKV

 

Kooperation mit der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung! Die Grundschule Deuz hat sich in Zusammenarbeit mit den anderen Grundschulen Netphens einen neuen Kooperationspartner im Bereich Sport und Bewegung mit ins Boot geholt. Welche Vorteile für die Kinder dabei entstehen und wie das professionelle Training organisiert ist, lässt sich im Bereich Kooperationen nachlesen. Zur Pressemeldung geht es hier:  Turnen populärer machen

 

 

 

 

 

Briefkasten der SZ

 

 

Mittlerweile ist die Schulsozialarbeit an der Grundschule Deuz zu einem festen Bestandteil geworden. Das Training des sozialen Miteinanders ist genauso wichtig, wie eine konkrete Ansprechperson dafür zu haben. An unserer Schule wird dieser Bereich durch Frau Leidig und Frau Furukawa vertreten. Darum schauen Sie und ihr doch einfach mal vorbei auf der Seite der Schulsozialarbeit und informieren Sie sich über das Angebot.

 

 

Wir stärken dich! Zur Zeit sind die Trainings für das "Miteinander" und für die "eigene Stärke" in vollem Gange. Dies ist ein wichtiger Baustein für unser gemeinsames Zusammenleben an der Schule. Schau doch hier mal rein, was dabei so gemacht wird.

 

WSD

 

 

 

Für den super gelungenen Info-Tag 2018 am 14.09.2018 bedanken wir uns bei allen großen und kleinen Helfern.

 

Info-Tag 2018

 

Musikvideo der ehemaligen Klasse 4 aus der Musikprojektwoche: Mach blau!

 

 

 

 

 

 

Zu Besuch an unserer Schule war das MINT-Labor Siegen-Wittgenstein mit einem Projekt zum Thema Holz. Außerdem fand das alljährliche Flötenkonzert statt. Lies doch hier mal oder hier .

 

Mint-Flöten

 

 

 

 

 

 

Unter Aktuelles gibt es Neuigkeiten zum Besuch der Feuerwehr an unserer Schule und zu den Bundesjugendspielen. Einfach mal klicken hier oder hier.

 

BJS/Feuerwehr

 

 

 

Die Musikprojektwoche der Klasse 4 (14.5.-18.5.) fand heute ihren Abschluss. Zusammen mit der Musikschule Thomas Frevel wurde an einem eigenen Song gearbeitet. Wir sind schon wahnsinnig gespannt auf das Ergebnis, welches wir natürlich hier präsentieren werden. Zur Meldung geht es hier.

 

Musikprojekt Klasse 4

 

 

 

 

 

Herzenswunsch 2018

Gemeinnützige Vereine können wieder ihre Herzenswunsch-Projekte einreichen und sich um eine Förderung von bis zu 1.000 Euro bewerben. Dies hat unser Förderverein für uns getan. Und dieses Jahr ist es noch einfacher:

 

Sie als Kundin oder Kunde der Sparkasse entscheiden, welches Projekt das bereitgestellte Geld erhält. Wenn Sie sich für unser Projekt entscheiden möchten, können Sie dies direkt hier tun. Wenn Sie sich für mehr Informationen zur Aktion interessieren, erhalten Sie diese hier oder direkt beim Förderverein .

 

 

 

 

Die Grundschule Deuz wünscht allen Kommunionskindern alles Gute und Gottes Segen zur 1.Heiligen Kommunion. Zur Meldung geht es hier.

Kommunion

 

 

 

 

Unser jährlicher Spielenachmittag - ausgerichtet durch den Förderverein - hat wieder stattgefunden. Zur Meldung und einigen Fotos geht es hier. Vielen Dank an den Förderverein und an alle Helferinnen und Helfer für den schönen Nachmittag.

 

Spielenachmittag 2018

 

 

 

 

 

 

Kindertexte Fußball Gespenster

 

Lies mal wieder! Unter dem Menüpunkt Kinderartikel gibt es neue Texte zum Fußballturnier der Stadt Netphen 2018 und Gespenstergeschichten. Viel Spaß beim Lesen.

 

Direkt zu den Kinderartikeln zum Grundschul-Fußballturnier der Stadt Netphen 2018

 

Direkt zu den Gespenstergeschichten der Klasse 1b

 

 

 

Die Kids der Grundschule Deuz zusammen mit der Musikschule Thomas Frevel

 

 

Titel

 

 

 

Fragen

Kontakt während der Ferien

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage aber gerade sind Ferien? Kein Problem, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Empfehlen können wir Ihnen auch unseren Terminkalender und die Hinweise zur Anmeldung von Kindern an unserer Schule.